Kontakt: +49 (0) 6205 2822339 (9-18 Uhr, Mo.-Fr.) Gratis Katalog Anmeldung
http://home.jamso-trainee.de/wp-content/uploads/2017/01/cropped-header.png

Auslandspraktikum / Freiwilligenarbeit / Sprachreisen / Au Pair.

Papagei Costa Rica

Warum ist Freiwilligenarbeit kostenpflichtig?

Freiwilligenarbeit - die Kostenübersicht

Gemeinnützige Projekte entscheiden sich in den meisten Fällen die Akquirierung von freiwilligen Helfern an Vermittlungsagenturen zu übergeben. Die Projekte ersparen sich einen sehr hohen organisatorischen Aufwand, um geeignete Helfer zu bekommen.

Wo entstehen die Kosten?

Wenn du dich dafür entscheidest über eine Organisation ins Ausland zu gehen, merkst du bald, dass wir für dich übernehmen und wo das Geld bleibt. Als Veranstalter organisieren wir deine gesamten Auslandsaufenthalte (meist als Gesamtpaket), kümmern uns um Bürokratisches, recherchieren, verhandeln geeignete Konditionen, erledigen zuverlässig Info- und Dokumentenübermittlungen sowie Geldtransfers. Zu deinen Vorteilen erstellen wir geeignete Pakete, mit einer ausführlichen Beratung zur Auslandsversicherung sowie Beratung für den Flug. Dieses Paket bestimmt natürlich die Kosten und den Gesamtpreis. Service durch eine Agentur:

  • Feste Adresse (auch Postadresse) im Ausland
  • Ansprechpartner vor Ort
  • Austausch zu anderen Freiwilligen
  • Kompetente und schnelle Hilfe im Ausland durch Partner vor Ort

 

Doch die Kosten für ein Freiwilligen-Programm entstehen schon viel früher:

Vorbereitung – gutes Projekt-Management
Ein Projekt zu organisieren ist eine komplizierte Angelegenheit. Wünsche und Bedürfnisse jeder einzelnen Interessensgruppe müssen beachtet werden:
a) Das Projekt, hat verschiedene Aufgaben und empfängt die Freiwilligen
b) Der Nutzen des Projekts, für eine Region, ein Gebiet oder eine Interessensgruppe
c) Die Freiwilligen selber

Um den potenziellen Freiwilligen zu finden fallen Aufwendungen an. Hierzu zählen:

  • Gebühren und Teilnahme an Messen
  • Geeignetes Informationsmaterial
  • Kosten für die Erstellung und Pflege einer Webseite

Für all diese Aufgaben bedarf es geeigneter und geschulter Mitarbeiter, welche ein Gehalt erhalten.

Kosten am Einsatzort:
Die Unterkunft und die Verpflegung vor Ort ist nicht kostenlos, auch wenn die Lebenshaltungskosten in einigen Zielgebieten niedriger als in Deutschland ausfallen können. Nur damit ist noch nicht alles getan:

Infrastruktur:

gewisse Projekte liegen so außerhalb, dass ohne hohe Investitionen in eine Infrastruktur keine Freiwilligen ankämen.

Personalkosten:

Personen, welche ggf. bei Problemen helfend zur Seite stehen und immer nach einer schnellen Lösung suchen.

Transportkosten:

Pick up vom Flughafen zur Gastfamilie. Die Anschaffungskosten für das Fahrzeug, der Unterhalt und die Lage des Projekts. Die Kosten für alles können nicht selten bei bis zu 120 Euro liegen. Während der gesamten Dauer fällt für unsere Freiwilligen-Organisation dieselben Kosten an, wie für andere Anbieter auch:

  • Miete
  • Strom, Wasser und Heizung
  • Buchhaltung und Rechtsbeistand
  • Mitarbeitersuche
  • Büroausstattung, Telekommunikation & Computer
  • Versicherungen
  • Und weitere Posten

 

Nachbereitung

Jeder Freiwilliger erhält schon während des Projektes einen Feedback-Bogen, welcher im Nachhinein ausgewertet wird. Des Weiteren werden Teilnehmerzertifikate ausgestellt. Projekte verändern sich mit der Zeit in regelmäßigen Abständen, in der Regel fallen hierdurch Reisekosten an.

Solltest du jetzt überlegen, „Warum soll ich alles zahlen?“, dann musst du die Möglichkeiten anschauen, welche ansonsten zur Verfügung stehen:
Das Projekt: Nicht möglich! Sie brauchen Freiwillige, da sie hierfür kein Geld haben und Personal nicht möglich ist anzustellen und zu bezahlen. Damit ist eine Entwicklung die einzige Möglichkeit.
Die Organisation: Leider erhalten immer weniger Organisationen Zuschüsse, unsere Agentur nicht! Daher ist keine Preissenkung möglich.
Staat/Öffentliche Einrichtungen: Der Staat unterstützt tatsächlich einige Projekte. Im Gegenzug verlangt dieser jedoch viele Auflagen, welche unsere Zielgruppe nicht erfüllen.