Kontakt: +49 (0) 6205 2822339 (9-18 Uhr, Mo.-Fr.) Gratis Katalog Anmeldung High School Costa Rica

7 Wochen Straßenhundeprojekt in Griechenland, ein Erfahrungsbericht von Carla

Straßenhunde in Griechenland FreiwilligeAm 05.09.2021 startete ich vom Münchner Flughafen aus Richtung Kreta. Mich erwarteten zwei spannende Monate in dem Straßenhundeprojekt. Nachdem ich auf Kreta landete, wurde ich von meinem Vermieter des Apartments abgeholt, zum Frühstück eingeladen und zu meiner Unterkunft gebracht. Diese lag direkt im Zentrum, nur 5 Minuten von der in der Altstadt entfernt. Fußläufig erreichte ich so schnell Supermärkte, Restaurants sowie das Meer.

Hunde Griechenland, VolunteeringIch startete mein Projekt am Montag bereits um 6:30 Uhr. Zusammen mit anderen Volontären, wurden wir 5 Tage die Woche vor unseren Apartments abgeholt und zum Tierheim gefahren. Morgens begannen wir damit, die Zwinger der Hunde zu säubern, die Welpen zu füttern sowie Medikamente zu verteilen. Wenn diese Arbeit erledigt war und nichts anderes wie Tierarztbesuche etc. anstand, konnte man sich bis zur Futterzubereitung mit den Hunden Beschäftigen. Die Hunde genossen die Zeit mit uns sehr! Um ca. 14.00 Uhr wurden wir zu unseren Apartments zurückgefahren und wir nutzten den restlichen Tag für Unternehmungen.

Ausflug Volunteers in GriechenlandWährend meiner Zeit auf Kreta waren noch 5 andere Volontäre dort. Wir verstanden uns auf Anhieb gut und haben in unserer Freizeit viel miteinander unternommen, so dass mir nie langweilig wurde und ich Freundschaften fürs Leben geschlossen habe. Die festangestellten Mitarbeiter im Tierheim waren sehr freundlich und es herrschte immer ein gutes Arbeitsklima.

Insgesamt war mein Straßenhunde Projekt eine großartige Erfahrung, die ich nur jedem der Hunde liebt, empfehlen kann. Ich werde bestimmt noch einmal zum Shelter zurückkehren!

Hundeliebe Freiwilligenabreit Europa