Kontakt: +49 (0) 6205 2822339 (9-18 Uhr, Mo.-Fr.) Gratis Katalog Anmeldung High School Costa Rica
Jamso Trainee logo

Auslandspraktikum / Freiwilligenarbeit / Sprachreisen / Au Pair.

Papagei Costa Rica

Jamso-Trainee - Covid 19 Informationen

Uns erreichen täglich viele Mails und Anrufe verständlicherweise zum Thema. Wir denken an unsere aktuellen Reisende in den Zielländern, unsere Reisende welche kurz vor ihrem Traum stehen ins Ausland zu gehen und Reisende welche planen in Zukunft ihre Reise zu machen.

Jamso Trainee in Deutschland stehen im engem Austausch mit unseren Partnerorganisationen weltweit. Wir verfolgen die Informationen des Auswärtigen Amts und des des Robert Koch-Instituts. Dabei ist uns die Sicherheit unserer Teilnehmer wichtig sowie das Wohl der Teilnehmer. Wichtig ist in diesen Zeiten der Zusammenhalt sowie das gegenseitige Verständnis und Solidarität. Dabei denken wir an unsere Reisende:

  • welche gerade vor Ort in den Zielländern sind und nicht wissen und wann der Alltag wieder eintritt. Natürlich ist es schwierig in dieser Zeit weit weg von der Familie zu sein.
  • Teilnehmer welche kurz vor ihrem Auslandsaufenthalt stehen. Sollte deine Reise im Zeitraum bis 16.04.2020 starten, dann haben wir dich bereits konaktiert (solltest du keine Nachricht erhalten haben, sende uns bitte umgehend eine Mail). Natürlich hast du die Möglichkeit deine Reise umzubuchen, damit unterstützt du uns, wie auch unsere Partner weltweit. Denn auch diese haben weiterhin laufende Kosten, welche gedeckt werden müssen. Mit einer Umbuchung hilfst du uns sowie den Programmen im Ausland.
  • Für unsere Teams im Ausland: viele Projekte stehen jetzt schon vor existenzbedrohenden Hürden. So wie zum Beispiel unser Elefantencamp in Thailand, welche dank Spendengeldern welche auch von ehemaligen Reisenden durch Jamso Trainee eingingen. Das Futter der Tiere wurde für die kommenden 5 Wochen sichergestellt. Vielen DANK dafür!

FAQ:

Kann bzw. soll ich nun früher zurückreisen - bekomme ich Kosten erstattet?
Durch das Auswärtige Amt wurde eine Reisewarnung ausgesprochen. Die Entscheidung, ob du dieser Empfehlung folgst, können wir dir leider nicht abnehmen.Du solltest dich gut vor Ort über die Entwicklungen vor Ort informieren und abwägen, ob ein Reiseabbruch oder der Verbleib im Land die für dich persönlich richtige Wahl ist. Berücksichtige dabei, dass Rückreisemöglichkeiten aktuell immer weiter beschränkt werden und nicht klar ist, wann der Flugbetrieb wieder regulär laufen wird. Solltest du dich entscheiden, deinen Auslandsaufenthalt abzubrechen, ist eine Kostenerstattung leider nicht möglich.

Was hat es mit den Rückholaktionen der Regierungen auf sich?
Es richtet sich an jeweiligen Staatsbürger, die sich derzeit noch im Ausland befinden und für dich sich aufgrund des eingestellten bzw. reduzierten Flugverkehrs keine andere Rückreisemöglichkeit mehr ergibt.

Informationen zu Costa Rica findest du unter:
Auswärtigen Amt
Über diese Seite kannst du dich direkt für das Rückholprogramm eintragen. Unsere Ansprechpartner in Costa Rica haben weitere Informationen von uns bereits letzte Woche erhalten, welche an euch weitergeleitet werden können.

Informationen zu Südafrika findest du unter:
Auswärtigen Amt

Informationen zu Peru findest du unter:
Auswärtigen Amt

Für Flüge - Umbuchungen - neu Buchungen:
Bitte wende dich an deine Fluggesellschaft oder Agentur, bei dem du den Flug gebucht hast!

Aufgrund der Hohen Anfragen und Mails bitten wir euch um Geduld. Auch wir stehen vor einer großen Herausvorderung, welche das übliche Maß deutlich übersteigt. Wir versuchen alle Mails und Anrufe nach Priotät zu bearbeiten, aber auch wir stoßen zeitweise an unsere Grenzen.

Für zukünftige Teilnehmer:
Bitte beachtet, dass auch wir in der aktuellen Situation nicht wissen, was bis in ein paar Wochen geschieht. Wichtig ist, dass künftige Reisende einen Auslandskrankenschutz haben, welcher einen Pandemiefall abdeckt.