Kontakt: +49 (0) 6205 2822339 (9-18 Uhr, Mo.-Fr.) Gratis Katalog Anmeldung High School Costa Rica

Auslandpraktikum in Bali

Länderinfo und Reiseinformationen

Bali - Länderninfo

Die tropische Insel Bali hat alles zu bieten, was ein travellerherz höherschlagen lässt: abwechslungsreiche Naturlandschaften, eine weltweit einzigartige Kultur und Lebensweise, lange Sandstrände mit atemberaubenden Sonnenuntergängen. Etwas besonderes in ganz Bali zu sehen sind die erbauten Reistarassen, oft an Abhängen und die riesigen Vulkane.

Allgemeine Information über Bali:

Kurzinfo:

Klima:

Das Klima in Bali ist tropisch und liegt über Tag bei ca. 30°C und in der Nacht bei ca. 20°C. In den Bergen kann es auch kühler werden. Es gibt zwei Jahreszeiten, die Sommerzeit von April bis Oktober und die Regenzeit von November bis März. In der Sommerzeit regnet es sehr selten, während es in der Regenzeit zum Monsunregen kommt. Dabei ist deine Region sehr ausschlaggebend. An der Nordküste regnet es kaum im Verhältnis zu den Bergen.

Fluginformationen:

Aus Deutschland fliegende Airlines: Air France, ANA, Asiana Airlines, British Airways, Cathay Pacific Airways, China Airlines, China Eastern, Chiasouthern, Emirates Etihad Airways, Finnair, Hong Kong Airlines, KLM, Korean Airlines, Lufthansa, Malaysia Airlines, Oman Air, Qata Airways, Singapore Airlines, Thai Airways. Um Fluginformationen und Angebote, auch von verschiedenen Airlines sich einzuholen, wenden Sie sich bitte an unser Partnerreisebüro: http://www.reisebuero-stadtmitte.de Bei weiteren Fragen können Sie uns natürlich auch gerne kontaktieren.

Einreisen:

Wir helfen dir bei deiner Beantragung für das „Social Visa“, welches für 2 Monate gilt. Dieses kann vor Ort dann bis zu 4 Mal monatlich verlängert werden, also insgesamt zu einem Aufenthalt von 6 Monaten. Die Kosten für die Erstbeantragung belaufen sich auf ca. 45,00€. Die Verlängerungen vor Ort kosten ca. 50 USD. Das Social Visa ist die einfachste und günstigste Art für bis zu 6 Monate in Indonesien zu bleiben. Bei der Verlängerung des Visums helfen dir die Ansprechpartner vor Ort.

Zur Einreise nach Bali benötigst du einen gültigen Reisepass, welcher mindestens noch 6 Monate nach Einreise gültig sein.

Sprache:

In Bali wird Balinesisch und Indonesisch gesprochen. Durch den Tourismus wird in größeren Orten und Hotels auch Englisch gesprochen, jedoch nicht in allen Regionen.

Trinkgeld:

Ein Trinkgeld von 10% ist angemessen in Restaurants.

Wasser:

Wir empfehlen dir abgefülltes Wasser zu kaufen.

Daten und Fakten:

Amtssprachebalinesisch und indonesisch
HauptstadtDenpasar
Fläche5634,43 km²
Einwohnerzahl4.220.000 (2016)
WährungRupiah, Dollar und Euro werden in einigen Bereichen akzeptiert
Telefonvorwahl+62

Kosten (ca):

Busfahrten in der Innenstadt
0,50 cent
Busfahrten an Strände$ 3-10
Taxi Innerorts
$ 2-4
Motorrad zum Leihen$ 4-10

Allgemeine Information über Bali:

Klima:

Das Klima in Bali ist tropisch und liegt über Tag bei ca. 30°C und in der Nacht bei ca. 20°C. In den Bergen kann es auch kühler werden. Es gibt zwei Jahreszeiten, die Sommerzeit von April bis Oktober und die Regenzeit von November bis März. In der Sommerzeit regnet es sehr selten, während es in der Regenzeit zum Monsunregen kommt. Dabei ist deine Region sehr ausschlaggebend. An der Nordküste regnet es kaum im Verhältnis zu den Bergen.

Fluginformationen:

Aus Deutschland fliegende Airlines: Air France, ANA, Asiana Airlines, British Airways, Cathay Pacific Airways, China Airlines, China Eastern, Chiasouthern, Emirates Etihad Airways, Finnair, Hong Kong Airlines, KLM, Korean Airlines, Lufthansa, Malaysia Airlines, Oman Air, Qata Airways, Singapore Airlines, Thai Airways. Um Fluginformationen und Angebote, auch von verschiedenen Airlines sich einzuholen, wenden Sie sich bitte an unser Partnerreisebüro: http://www.reisebuero-stadtmitte.de Bei weiteren Fragen können Sie uns natürlich auch gerne kontaktieren.

Einreisen:

Wir helfen dir bei deiner Beantragung für das „Social Visa“, welches für 2 Monate gilt. Dieses kann vor Ort dann bis zu 4 Mal monatlich verlängert werden, also insgesamt zu einem Aufenthalt von 6 Monaten. Die Kosten für die Erstbeantragung belaufen sich auf ca. 45,00€. Die Verlängerungen vor Ort kosten ca. 50 USD. Das Social Visa ist die einfachste und günstigste Art für bis zu 6 Monate in Indonesien zu bleiben. Bei der Verlängerung des Visums helfen dir die Ansprechpartner vor Ort.

Zur Einreise nach Bali benötigst du einen gültigen Reisepass, welcher mindestens noch 6 Monate nach Einreise gültig sein.

Sprache:

In Bali wird Balinesisch und Indonesisch gesprochen. Durch den Tourismus wird in größeren Orten und Hotels auch Englisch gesprochen, jedoch nicht in allen Regionen.

Trinkgeld:

Ein Trinkgeld von 10% ist angemessen in Restaurants.

Wasser:

Wir empfehlen dir abgefülltes Wasser zu kaufen.

Kurzinfo:

Daten und Fakten:

Amtssprachebalinesisch und indonesisch
HauptstadtDenpasar
Fläche5634,43 km²
Einwohnerzahl4.220.000 (2016)
WährungRupiah, Dollar und Euro werden in einigen Bereichen akzeptiert
Telefonvorwahl+62

Kosten (ca):

Busfahrten in der Innenstadt
0,50 cent
Busfahrten an Strände$ 3-10
Taxi Innerorts
$ 2-4
Motorrad zum Leihen$ 4-10
Hotelpraktikum Bali
Hotelpraktikum Bali
Hotelpraktikum Bali
Hotelpraktikum Bali

Sehenswürdigkeiten

Kuta

Das ehemalige kleine Fischerdorf hat sich heute zum0 größten Touristenort auf ganz Bali entwickelt. Es gibt zahlreiche Restaurants, Bars, Nachtclubs und Surfstrände. Der feine Sandstrand von Kuta ist ideal zum Entspannen und Sonnenbaden. Der Ort ist für seine atemberaubenden Sonnenuntergänge bekannt. Eine der bekanntesten Adressen zum Party machen: Sky Garden Lounge.

Der Affenwald von Sangeh

Nördlich des kleinen Dorfes Sangeh steht ein Tempel aus dem 17. Jahrhundert, errichtet von König Tjokorde Sakti Blambangan von Mengwi. Der Affenwald umfasst eine große Parkanlage welche zum spazieren und Fotos machen einlädt. Jeder Besuchergruppe wird ein Führer zur Seite gestellt um den Umgang mit den Affen nicht zu gefährden. Anfassen ist strengstens untersagt, da es die Tiere aggressiv machen kann.

Gitgit

Hier liegt der höchste Wasserfall der Insel. Am Eingang musst du eine kleine Gebühr bezahlen. Entlang der Reisfelder und im frischen Grün erreichst du nach ca. 1 km den 40m hohen Wasserfall. In der Nähe liegen insgesamt drei Wasserfälle.

Ubud

Vor allem früh am Morgen hat der Ort etwas Magisches. Die gläubigen Balinesen kommen zum Wassertempel Tirta Empul, um sich im heiligen Wasser zu reinigen. Es finden regelmäßig Zeremonien statt, in denen Räucherstäbchen angezündet werden und bunte Blütenblätter im Wasserbecken schwimmen.

Jeden Abend finden in oder vor dem Tempel Tanzveranstaltungen statt. Das Angebot ist überwältigend, oft kannst du eine Karte schon am Nachmittag von einem Händler in der Straße erhalten.

Der Tempel Pura Lempuyang in Karranggassem

Der Tempel “Pura Lempuyang” liegt zwischen Amed und Padangbai. Um ihn zu erklimmen musst du erst einmal viele Stufen (hunderte) erklimmen. Die Anstrengung lohnt sich, oben angekommen erwartet dich ein spektakulärer Ausblick! Bei gutem Wetter kannst du sehr weit schauen, deshalb informiere dich vorab ob das Wetter auch wirklich gut wird. Pura Lempuyang ist besonders heilig für die balinesische Bevölkerung und gehört zu dem wichtigsten Tempeln Balis. Du solltest einen halben Tag mindestens einplanen.

Auslandspraktikum Bali
Hotelpraktikum Bali
Hotelpraktikum Bali
Pädagogik Praktikum Bali

Buche dein Auslandsabenteuer in Bali!

zum Anmeldenformular